Logo Metall-Zert GmbH

Voraussetzung

für die Prüfungsteilnahme
des Schweissers

Die Prüfung ist nur für geübte Schweißer mit der
erforderlichen Handfertigkeit geeignet.

Der Schweißer muss zum Zeitpunkt der Prüfung in entsprechender körperlicher Verfassung sein.

Die erforderlichen Kenntnisse für die in Deutschland vorgeschriebene Fachkundeprüfung müssen vorhanden sein.

Ausreichende Sprachkenntnisse der deutschen Sprache
müssen vorhanden sein. Bei Mitarbeitern ohne ausreichende Deutschkenntnisse ist die Prüfungsteilnahme vorab mit Metall Zert zu klären.

Der Schweißer muss die Prüfung nach einer durch die
Metall-Zert GmbH zur Verfügung gestellten Schweißanweisung (p-WPS) ablegen (EN ISO 9606-ff Punkt 6.3).

für die Prüfstätte

 

Soll die Schweißerprüfung in einer vom Auftraggeber (Kostenträger) genannten Werkstatt (Prüfstätte) durchgeführt werden, muss dieser sicher stellen, dass:

Der Prüfer der Metall-Zert GmbH wird vor Beginn der Prüfung die Eignung der Prüfstätte beurteilen und kann bei fehlender Eignung die Abnahme der Prüfung verweigern.