Gültigkeit der Zertifikate:
Gültigkeitsbeginn der Zertifikate ist der Tag des Schweißens.

  1. Schweißerprüfung nach EN ISO 9606-1 (Stahl): Für abgenommene Schweißerprüfungen durch Metall-Zert gilt EN ISO 9606-1 (9.3.a). Das heißt, der Schweißer muss die Prüfung alle 3 Jahre wiederholen, wenn seine Qualifikation aufrechterhalten werden soll.
  2. Schweißerprüfung nach EN ISO 9606-2 (Aluminium): Für abgenommene Schweißerprüfungen durch Metall-Zert gilt EN ISO 9606-2 (9.3). Das heißt, der Schweißer muss die Prüfung alle 2 Jahre wiederholen, wenn seine Qualifikation aufrechterhalten werden soll.

In beiden Fällen bleibt die Qualifikation des Schweißers nur gültig, wenn von der Schweißaufsichtsperson alle 6 Monate bestätigt wird, dass der Schweißer innerhalb des ursprünglichen Geltungsbereiches geschweißt hat.